background - nebelmaschinen
  • Deutsche Version
  • English version
Look Solutions - Nebelmaschinen Made in Germany

Produkte

CRYO-FOG

CRYO-FOG

Bodennebelmaschine zum Betreiben mit Niedrigdruck-Tank

Die CRYO-FOG ist eine leistungsstarke Bodennebelmaschine mit 2300 Watt.

In einem kompakten Case (67 x 51 x 30 cm) sind sowohl das Nebelgerät, ein Lüfter sowie die Kühlkammer integriert. Der Bereich neben dem Nebelgerät dient zum Einschub eines 5L-Kanisters Nebelfluid.



Allgemeines

Mittels flüssigem CO 2 wird der Nebel eines Niedrigtemperatur-Nebelgerätes heruntergekühlt. Dadurch entsteht dichter, homogener Bodennebel, der sich gleichmässig verteilt.

Die Leistungsstärke des Gerätes ermöglicht es, auch grosse Bühnen innerhalb kurzer Zeit mit Bodennebel zu fluten. Das flüssig-CO 2 liefert ein Niedrigdruck-Tank (20 - 24 Bar), der mittels des im Lieferumfang enthaltenen Sicherheitsschlauches mit dem Gerät verbunden wird. Die Tanks können bei Kohlensäurewerken o. ä. Firmen gemietet werden. Diese Firmen bieten im Normalfall auch einen Nachfüllservice an. Die CRYO-FOG kann ausschließlich mit Niedrigdruck-Tank betrieben werden. Für Informationen zu unserem Bodennebelgerät, das mit Hochdruckflaschen betrieben werden kann, siehe CRYO-FOG HIGH PRESSURE.

Die intelligente Technik gewährleistet, dass der Nebelvorgang erst dann gestartet wird wenn die Kühlkammer die richtige Temperatur erreicht hat. Somit wird verhindert, dass versehentlich "warmer" Nebel austritt, der nach oben steigt.

Die CRYO-FOG besticht durch ihre kompakte Grösse, ihr relativ geringes Gewicht, ihre Leistungsfähigkeit, die geringe Lautstärke und ihre Bedienerfreundlichekeit.

Features

DMX 512 serienmäßig

Die CRYO-FOG ist serienmäßig über DMX 512 ansteuerbar. Die Verbindung wird über 5pol-XLR-Kabel hergestellt. Die DMX-Startadresse wird über die Folientastatur eingestellt und abgespeichert. Sie bleibt auch gespeichert, wenn das Gerät vom Netz getrennt wird.

Das Gerät belegt drei aufeinender folgende Kanäle auf dem Pult. Somit lassen sich der Nebelausstoß, die Verteilung des Nebels und die Temperatur bzw. Höhe des Bodennebels bequem separat regulieren.

Bei Ansteuerung der CRYO-FOG über DMX kann das Gerät auch als "normales" Nebelgerät genutzt werden.

Analog (0 - 10V) kann das Gerät sowohl über ein Pult oder optional über XLR-remote bedient werden. Der Nebelvorgang wird bei dieser Anwendung automatisch gestartet, sobald die Kühlkammer die benötigte Temperatur erreicht hat.

Ein Stand-Alone-Betrieb ist ebenfalls möglich. Hierbei wird der Pumpenwert direkt am Gerät eingestellt. Durch kurzes Auslösen der Start-Taste nebelt das Gerät selbständig, sobald die Kühlkammer die benötigte Temperatur erreicht hat. Ein permanentes Drücken der Start-Taste wird somit überflüssig.

Folientastatur

Die Folientastatur mit Leuchtziffernanzeige und gut erkennbaren Symbolen erlaubt eine unkomplizierte Bedienung durch einfache Menüführung. Sie bietet zudem Schutz vor Verschmutzung der Bedienelemente.

Feinste Einstellung der Ausstoßmenge

Digitale Technologie ermöglicht die Feinstregulierung der Pumpe. In 1%-Schritten kann die Ausstoßmenge von 0 - 99% eingestellt werden. Von der kleinsten Nebelwolke bis hin zum dichten Dauernebel kann jeder gewünschte Effekt problemlos erzeugt werden. Dadurch ist ein Einsatz sowohl in kleineren Locations als auch in Hallen möglich.

Fluid

Für die CRYO-FOG wird ein Spezial-Fluid benötigt.

Vorteile

  • Nebelgerät, Lüfter und Kühlkammer im kompakten Case
  • DMX serienmäßig, analoger (0 - 10 V) und Stand-alone-Betrieb
  • Im DMX-Modus Einstellung von Pumpe, Lüfter und CO 2-Ventil separat, dadurch hohe Flexibilität
  • Bei Ansteuerung über DMX auch als "normales" Nebelgerät einsetzbar
  • Bodennebelvorgang wird automatisch erst gestartet, wenn die Kühlkammer
  • die benötigte Temperatur erreicht hat
  • Einstellungen über Folientastatur mit einfacher Menüführung
  • Starker Ausstoß
  • Nebelmenge in 1%-Schritten einstellbar
  • Dauernebel
  • Problemloses Wechseln des Kanisters durch Quick-Out-Schnellkupplung
  • Herstellung und Service in Deutschland

Technische Daten

Funktionsprinzip

Verdampfer-Nebelmaschine mit Kühlkammer

Gesamtleistung
Heizleistung

2300 Watt / 1700 Watt (120 V)
2000 Watt / 1400 Watt (120 V)

Versorgungsspannung

230 V / 50 Hz
120 V / 60 Hz

Aufheizzeit

ca. 7 Min.

Fluidverbrauch
bei max. Ausstoß
bei 50% Austoß


100 ml/Min.
. 40 ml/Min.

Fassungsvermögen Fluidbehälter

5 Liter

Nebelausstoß

in 99 Stufen einstellbar

Ausstoßweite

max. 15 m
Nebelzeit

Dauernebel

Ansteuerung

DMX 512
0 – 10 V analog
Stand-alone-Betrieb

Temperatur-Regelung Mikroprozessorgesteuert
Überhitzungsschutz

Heizblock/Thermostat
Pumpe/Temperaturschalter

Maße (L x B x H)

67 x 51 x 30 cm

Gewicht ohne Kanister

ca. 28 kg

Abmessungen

Cryo Fog Nebelmaschine BackCryo Fog Nebelmaschine Side

.

Zubehör/Downloads

Zubehör

  • XLR-Remote

Nähere Beschreibungen der Zubehöre auf der Zubehör-Seite.

Download


Zurück zur Übersicht