background - nebelmaschinen
  • Deutsche Version
  • English version
Look Solutions - Nebelmaschinen Made in Germany

Produktdetails

TINY FX

TINY FX

Akkubetriebene Mini-Nebelmaschine
TINY ist das englische Wort für „winzig" – und wirklich winzig sind auch die Maße dieses akkubetriebenen Nebelgerätes. Auf kleinstem Raum (L = 9,8, B = 4,4, H = 3,4 cm) ist es gelungen eine Technik zu installieren, die in ihrer Leistungsfähigkeit überzeugend ist.

Allgemeines

Der TINY FX ist die neueste, weiterentwickelte Version der erfolgreichen Tiny-Serie.
Neben dem Design wurden gegenüber dem Vorgängermodell auch einige Komponenten verändert:

Durch den Einbau einer kleineren, effizienten Pumpe konnten Grösse und Gewicht des Gerätes nochmals reduziert werden.

Der Fluidbehälter in Spritzenform wird nun direkt in das Gerät eingeschraubt, wodurch der externe Fluidtank nebst Fluidschlauch entfällt. Somit besteht der TINY FX nur noch aus zwei Komponenten: Gerät und Akku.



Die Idee

Gerade im Bereich der Special effects, der Bühnen- bzw. Musicalausstattungen sowie der Filmproduktionen bedarf es oft individueller Lösungen um Nebeleffekte wirkungsvoll zu platzieren.
Bisher scheiterten viele gute Ideen an der Größe und Unflexibilität der am Markt befindlichen Nebelgeräte.

Die Lösung

Mit dem TINY FX ist es gelungen, auf kleinstem Raum (L = 9,8; B = 4,4; H = 3,4 cm) eine Technik zu installieren, die in ihrer Leistungsfähigkeit überzeugend ist.

Der TINY FX schliesst durch seine geringe Größe und die Programmierbarkeit die bisherigen Anwendungslücken.

Das Gerät

Mit den oben genannten Maßen und einem Gewicht von nur 180 Gramm kann dieses kleine "Etwas" problemlos in Kulissen, Figuren, Kostüme, Requisiten o. ä. integriert werden.

Herzstück der Maschine ist ein Mikroprozessor, der frei programmierbar den Nebelausstoß regelt.
Die Nebelzeit kann bei Bedarf direkt am Gerät durch einen Knopfdruck einprogrammiert und jederzeit wieder geändert werden.

Der TINY FX wird durch einen kompakten Akku (L = 10,5; B =4,4; H = 4,1 cm) mit der nötigen Betriebsspannung versorgt. Durch die geringe Größe und einem Gewicht von 200 Gramm ist der Akku ebenfalls leicht zu verstauen.

Die Trennung von Maschine und Akku gewährleistet größtmögliche Flexibilität im individuellen Anwendungsbereich.

Durch die intelligente Steuerung wird dem Akku nur dann Energie entzogen, wenn genebelt wird. Dadurch erhöht sich die Betriebsbereitschaft der Maschine um ein Vielfaches gegenüber herkömmlichen akkubetriebenen Maschinen.

Die Ansteuerung

Ausgelöst wird der TINY FX mit einem im Gehäusedeckel integrierten Taster.
Zusätzlich kann das Gerät auch über die im Lieferumfang enthaltete Kabelremote ausgelöst werden. Diese wird mittels eines Mini-Stereoklinkenkabels mit dem Gerät verbunden.

Optional kann das Gerät auch über Funkfernsteuerung ausgelöst werden oder mittels eines DMX-Konverters über DMX 512.

Das Fluid

Der Fluidbehälter für das Gerät wird bereits mit original Tiny-Fluid befüllt geliefert und einfach ins Gerät eingeschraubt. Die in Spritzenform gehaltenen Behälter können wieder befüllt und somit mehrmals genutzt werden.
Das Tiny-Fluid gewährleistet dichten Nebel bei geringstem Verbrauch (2,3 ml/Min bei Dauernebel).

Vorteile

  • Kleine Abmessungen und geringes Gewicht, dadurch Einbau
    in Kostüme und Requisiten problemlos möglich
  • Akku wird nur belastet, wenn der Nebelvorgang ausgelöst wird – dadurch lange Betriebsbereitschaft der Maschine
  • Aufheizzeit weniger als 1 Sekunde
  • Kontinuierlicher, gleichmäßiger Ausstoß
  • Nebelzeit frei programmierbar
  • Dauernebel möglich
  • Auslösung per Taster im Gehäuse, Kabelremote und
    optional per Funkfernsteuerung, DMX-Konverter und Timer
    möglich
  • Ansteuerung von mehreren TINY FX mit einer Funkfernsteuerung
  • Geringer Fluidverbrauch (2,3 ml/Min. bei Dauernebel)
  • Lieferung im Koffer für Transport und Aufbewahrung
  • Herstellung und Service in Deutschland

Technische Daten

Funktionsprinzip

Verdampfer-Nebelmaschine

Heizleistung

70 Watt

 

Versorgungsspannung
11,1 V über Akku

Aufheizzeit

0,5 Sek.

Fassungsvermögen Fluidbehälter

5 ml

Fluidverbrauch

2,3 ml/Min. bei Dauernebel

Nebelzeit

frei programmierbar

Dauernebel mit geliefertem Akku

10 Min.

Ansteuerung

Taster im Gehäusedeckel
Kabelfernbedienung
Funkfernbedienung (Option)
DMX 512 (über Konverter)
Timer (Option)

Steuerung / Temperaturreglung

per Mikroprozessor

Maße TINY FX (L x B x H)

9,8 x 4,4 x 3,4 cm

Maße Akku (L x B x H)

10,5 x 4,4 x 4,1 cm

Gewicht TINY FX

180 g

Gewicht Akku

200 g

Abmessungen

Mini-Nebelmaschine Tiny FX - Abmessungen

Zubehör / Downloads

Lieferumfang

Koffer für Tiny FX

  • Tiny FX
  • Akkupack 11,1 V
  • Akkukabel
  • Ladegerät
  • Kabelremote inkl. Kabel
  • 6 Fluidbehälter à 5 ml zum Einschrauben
  • Nachfüllset
  • 250 ml Tiny-Fluid
  • Koffer

Zubehör (optional)

  • Funkfernbedienung
  • Schlauchblende
  • Y-Einsatz
  • Silikonschlauch, 15 mm Durchmesser
  • DMX-Konverter
  • Timer

Nähere Beschreibungen finden Sie auf der Zubehör-Seite.

Downloads

 

 

 


Zurück zur Übersicht